START
TAGEBUCH
FOTOGALERIE
GÄSTEBUCH
TERMINE-NEWS
LINKS
Baustelle

IMPRESSUMKONTAKT

Da Hasi noch nicht "fit" gnug für einen mehrtägigen Urlaub in weiter Ferne ist, dachte ich mir ..... buchen wir doch einfach mal eine Übernachtung im Hotel "Mama & Papa" im 12 km enfernten Düdelsheim, um wenigstens einmal in meinem Urlaub die Tapeten wechseln zu können :-)

Während Hasi`s gesamten Krankenhausaufenthalt im Januar, habe ich dort nämlich diese ganzen schweren Tage & Nächte verbringen dürfen, wurde mit offenen Armen empfangen und vom Feinsten verwöhnt. Wir trockneten uns gegenseitig die Tränen, rückten eng zusammen und überbrückten gemeinsam diese schwere Zeit. Alleine wäre mir das bestimmt noch schwerer gefallen und bin heute noch für diese Gastfreundschaft in eigener Familie sehr dankbar.

Damals schon habe ich mir geschworen - wenn Hasi wieder einigermaßen gesund ist - dann reisen wir mal zusammen ins Hotel "Mama & Papa" :-)

Am Samstag nun (04.08.2007) war es nun soweit!

Abfahrt um 15.14 Uhr im vollbepackten Streifenwagen :-)

 

Einen Stau hatten wir natürlich, wie es sich für eine ordentliche Urlaubsreise gehört, auch. Auf der Autobahn (ERICH A 457) standen wir einen geschlagene Viertelstunde, bis wir den Balserkreisel passieren konnten. Durch den ungeplanten Stopp mussten wir dann auch gleich unsere geplante Ruhepause an der "Ruhebank" zwischen Büdingen und Büches streichen, um pünktlich an unserem Urlaubsort anzukommen. Ankunft im Hotel "Mama & Papa" 15.52 Uhr :-)

 

Nach der langen Fahrt gab es auch sofort den ersehnten Begrüßungscocktail :-)))

 

Nesthäkchen Colin hatte endlich Sand in seinen Sandkasten bekommen :-)

 

2. Begrüßungs-Cocktail im Hotelfoyer :-)

 

Zimmer beziehen! Natürlich durften wir die Nacht in Zimmer-Nummer ZWANSISCH verbringen :-)

 

Der hoteleigene Pool hatte leider Besuch von den Herren Algen & Chlor, sodaß mein Päckchen aus 1,50 m ausfallen musste. Das werde ich jedoch in den nächsten Wochen noch nachholen :-)

 

Deswegen halt `ne "Runde SAND" mit Colin :-)

 

Dann ne Runde "Homework"  - so für zwischendurch - irgendwie mussten wir ja unseren Aufenthalt finanzieren :-)))

 

Und schon stand das Abendessen auf dem Tisch! Lecker, überbackene Pizzabrötchen - ich hab 4 mal ! Nachschlag geholt :-)

 

Am Abend dann das Urlaubs-Highlight: Wir alle zusammen - zu viert vor der Glotze ..... mit lecker Eis, Sahne und Eierlikör :-)))

 

Nach einer himmlischen Nacht in Satin-Bettwäsche (An dessen ich leider andauernd mit meinen trockenen Füßen hängengeblieben bin) stand ein reichhaltiges Frühstücksbuffett für uns bereit :-)

 

Ein wenig schmökern - den "Gefangenen von Askaban" konnte ich auch schon beenden :-)

 

Mein Sonntagmorgen-Frühschoppen :-)

 

Und dann war auch schön Zeit für`s Mittagessen :-) "Lecker Mümmelmann" :-)

 

Nach Kaffee & Kuchen war es dann auch schon wieder soweit - die Abreise stand bevor - schnell das Zimmer geräumt, an der Rezeption die Rechnung bezahlt und unsere Gastgeber verabschiedeten uns auf dem Hotelparkplatz :-)

 

Vielen, lieben Dank für Eure Gastfreundschaft ... Mama & Papa .... "Wir kommen wieder - keine Frage" :-)))))

 

P.S. Beim nächsten Aufenthalt planen wir dann auch Ausflüge zu "Den Steinern" und zum Keltenfürst auf den Glauberg :-)))