START
TAGEBUCH
FOTOGALERIE
GÄSTEBUCH
TERMINE-NEWS
LINKS
Baustelle

IMPRESSUMKONTAKT
Mit 20-Cap in Canada :-)

Hallo Katja & Jürgen, Hallo Zwansischer :-)

 

Frohe Weihnachten erstmal, eine angenehme Adventszeit und natürlich einen guten Rutsch nach 2012 vorab!

Kleines Update zur Situation:

Bin jetzt fest eingestellt als Pilot bei Helicopter Transport Services Canada und habe eine Einweisung in einen groesseren Helicopter bekommen.

Eine Bell 212, wem das etwas sagt.

Momentan fliegen wir in der Arctis (Cambridge Bay, Nunavut) fuer das amerikanisch/kanadische Fruehwarnradarsystem.

Wir machen Versorgungsfluege zu und von den einzelnen Radarstationen mit Material und Wartungspersonal, wenn es das Wetter zulaesst.

Es ist recht frisch hier (-32 Grad) und etwas winding (112 km/h).

Der Sturm dauert nun schon drei Tage und soll dann in den kommenden zwei Tagen abklingen.

Da duerften wir uns dann wieder freischaufeln, wenn das vorbei ist.

Fuer Euch hoffe ich, dass es nicht so schlimm ist, wie es in der Zeitung steht.

Denn dank Internet halte ich mich auf dem Laufenden, was in Good Old Germany so passiert. Ein paar Bildchen sind auch beigefuegt. Ich hoffe sie gefallen Euch.

Meine naechste Tour beginnt am 29. 12. und dauert dann 5 Wochen und ist komplett ohne Tageslicht.

 

Ich nehme die 20-Kapp mit hoch und versuche mal ein Bild mit der Kapp im Dunkeln hinzubekommen.

 

Vielleicht klappts ja und ich kann es Dir dann direkt von dort oben mailen, dann kannst Du es ja noch in den Beitrag einfuegen.

 

Die 20-Bar muss ich unbedingt kennen lernen! Bilder habe ich ja nun genug gesehen davon.

 

Ich melde mich wegen Februar nochmal, ob das wirklich klappt bei mir.

 

Ueber die Feiertage werde auch ich das ein oder andere alkoholische Erfrischungsgetraenk zu mir nehmen, da oben in der Radarstation Alkoholverbot herrscht!


Gruss von Nordpol, Bjoern

 

..

..

..

 

..

..

..

..

..

..

..

..

..

..

..

..

..

..

..